Der Eversports Studio Manager hat wieder dazugelernt!

Hier das Video mit den wichtigsten Neuerungen:

Alle Neuerungen im Detail:

1) Automatische Absage von Aktivitäten

Du möchtest gerne eine Aktivität automatisch absagen, wenn es nicht genügend Teilnehmer gibt?
Ab sofort kann der Eversports Studio Manager genau diese Aufgabe für dich übernehmen.
Du kannst die automatische Absage in den Aktivitäteneinstellungen aktivieren. Im zweiten Reiter "Bilder & Regeln" findest du den Bereich "Stornierungsregeln":

Standardmäßig werden Aktvitäten nicht automatisch abgesagt. Wenn du die automatische Absage aktivierst, kannst du entscheiden, wie hoch die Mindestteilnehmerzahl sein soll und bis zu wie viele Stunden vorher eine Aktivität abgesagt werden soll. Es wird jeder Teilnehmer und Lehrer per E-Mail informiert, sofern die Benachrichtigungen aktiviert sind.

2) Automails für Zeitkarten

Ab jetzt hast du auch bei Zeitkarten die Möglichkeit eine Automail zu aktivieren. Die Aktivierung der Automail erfolgt wie gewohnt über die Service-Einstellungen. Hier kannst du auch entscheiden, wie viele Tage vor Ablauf der Karte die Automail gesendet werden soll.

Vor der Aktivierung kannst du dir zur Überprüfung selbst eine Testmail senden.

3) Mehr Informationen im Kunden-Pop-up

Wenn du im Sign-In auf einen Kundennamen klickst, dann siehst du ab sofort die Kontaktdaten und die Kundennummer des Kunden.

Du kannst direkt auf die Mailadresse klicken, um dem Kunden eine Mail zu senden oder auf die Telefonnummer, um den Kunden anzurufen. Das funktioniert auch mit deinem Smartphone.

4) Weitere Verbesserungen:

Google Adress-Suche beim Anlegen neuer Kunden

Wenn du über den Sign-In einen neuen Kunden erstellst, unterstützt dich der Eversports Studio Manager jetzt durch eine Google Adress-Suche:

Umsatzbericht je nach Unternehmensform

Wenn du dein Studio als GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) verwalten willst, dann kannst du ab sofort den Umsatzreport entsprechend anpassen. Dazu aktiviere den GmbH Report unter Kasse/Einstellungen. Basis des Reports ist dann nicht der bezahlte Erlös, sondern die Stellung der Rechnung.

Single Tickets und Tickets im Kundenprofil

Ab jetzt findest du Einzeltickets und Tickets von Workshops oder Kursen auch direkt im Kundenprofil. Sobald der letzte Termin einer Aktivität abgelaufen ist, erscheint das Produkt unter "vergangene Produkte".

Kundenname im Export vom Kassenbuch

Beim Export im Kassenbuch haben wir eine Spalte mit dem Kundennamen hinzugefügt. Dadurch ist es leichter am Ende des Tages die Kasse zu kontrollieren.

Verbesserungen im Design

Uns ist es wichtig, dass es dir Freude bereitet, mit dem Eversports Studio Manager zu arbeiten! Daher haben wir weitere Verbesserungen am Design durchgeführt. An der Grundfunktionalität haben wir nichts verändert - aber viele Kleinigkeiten verbessern die Übersicht und das Nutzererlebnis.

Gespeicherte Zahlungsmethoden in der App löschen

Auch in der Eversports App können deine Kunden ab jetzt gespeicherte Zahlungsmethoden wieder löschen. Bisher war dass nur über ihr Web-Profil möglich.

Verbesserte Filtermöglichkeit in Rechnungsübersicht

Der Filter "Bezahlungsstatus" in der Rechnungsübersicht wurde verbessert. Das soll zu einer besseren Übersicht beitragen.

Support für deine Kunden

Wir haben jetzt auch einen eigenen Support für deine Kunden. Wenn einer deiner Kunden ein Problem oder eine Frage hat, dann kann er sich direkt an [email protected] wenden.

5) Behobene Fehler 

Bessere Nutzung der Vorlagen bei der Erstellung eines Services 

Es werden fortan bei der Benutzung einer Vorlage bei der Serviceerstellung mehr Einstellungen übernommen, sodass du leichter Services aus Vorlagen erstellen kannst. 

Falsches Geschlecht beim Kundendatenexport 

Wir haben den Fehler behoben, dass einige Kunden beim Kundendatenexport ein falsches Geschlecht eingetragen hatten. 

Bessere Auswahl welche offenen Besuche mitverrechnet werden sollen 

Von nun an hast du wieder die freie Auswahl, ob und wenn ja, welche offenen Besuche beim Verkauf einer neuen Blockkarte mitverrechnet werden sollen.


Natürlich wurden auch noch viele weitere Fehler behoben, die nicht sofort ersichtlich sind, die Benutzung des Studio Managers aber für dich und deine Mitarbeiter und Lehrer einfacher machen.

Wir wünschen dir viel Freude mit den neuen Funktionen und freuen uns über dein Feedback!

TEAM Eversports

Did this answer your question?