Liebe Studio Owner,

nach einem ereignisreichen Jahr 2017 freuen wir uns darüber, das erste Update im Jahr 2018 zu veröffentlichen. Nachfolgend findest du ein Video mit den wichtigsten Neuerungen. Unter dem Video sind alle neuen Funktionen im Detail beschrieben.

Hier die Neuerungen im Detail: 

1) Intelligente Wartelisten

Anfang nächster Woche kommt das neue App-Update in die App-Stores. Mit der neuen Version der Eversports App können sich deine Kunden bei ausgebuchten Aktivitäten (Klassen, Kursen, Workshops etc.) in die intelligente Warteliste eintragen. 

  • Sobald ein Platz frei wird, werden die eingetragenen Kunden per Push-Nachricht darüber informiert und können sich den freien Platz direkt sichern. 
  • Sollte eine andere Person die Aktivität buchen, bevor der zur Warteliste angemeldete Nutzer auf sein Smartphone schaut, dann wird die Push Notification automatisch wieder gelöscht.
  • Damit ist sichergestellt, dass Kunden nur die Push Nachricht sehen, wenn aktuell tatsächlich noch ein Platz frei ist.
  • Die intelligente Warteliste wird es ausschließlich in der App geben.
  • Die Warteliste wird automatisch zur Verfügung gestellt, sobald alle Plätze ausgebucht sind. Als Anbieter hast du dabei keinen weiteren Mehraufwand.

Mit der neuen App-Version können deine Kunden auch ihr Profilbild direkt über die App selbstständig hochladen.

2) Artikel und Services mit flexiblen Preis

Bei manchen Artikeln und Services ist es gewünscht, dass der Verkaufspreis noch beim Verkauf angepasst werden kann. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Raummiete, die je nach Vermietung unterschiedliche Preise haben kann.
Ab sofort kannst du in den Artikel- bzw. Serviceeinstellungen die Checkbox für ein flexibles Produkt anhaken. 

Dadurch kann der Verkaufspreis im Verkaufsprozess noch angepasst werden. Die Anpassung erfolgt über das Bearbeitungs-Pop-Up.

3) Gelbe und rote Notiz ist mobil sichtbar

In der mobilen Version vom Sign-In wurden gelbe und rote Notizen von Kunden bisher nicht angezeigt. Das wurde jetzt geändert. Ab sofort kannst du die gelben und roten Notizen jederzeit und von überall mit dem Smartphone sehen und bearbeiten.

4) Mehrsprachigkeit im neuen Widget

Das Widget ist ab sofort auch in Englisch nutzbar. Sobald dein Kunde seine Browser-Einstellungen auf "Englisch" gesetzt hat, wird das Widget automatisch auf Englisch angezeigt.

Es gibt auch einen neuen Widget-Link. Den neuen Widget-Link findest du unter dem Menüpunkt "Einstellungen" ganz oben rechts. 

Bitte ersetze den alten Link in deiner Webseite durch diesen neuen Link. Wenn du dazu Fragen hast, kannst du jederzeit gerne unseren Support über das grüne Chat-Fenster rechts unten kontaktieren.

5) Sortierung im Sign-In

Im Sign-In ist es ab sofort möglich, die Teilnehmerliste alphabetisch nach den Kundenvornamen zu sortieren. Dazu musst du einfach auf "Name" klicken. Du erkennst eine aktive Sortierung am grünen Symbol neben dem Namen. Sobald du wieder einen neuen Kunden eincheckst, wird die alphabetische Sortierung wieder aufgehoben und es wird die standardmäßige Sortierung nach dem Sign-In Zeitpunkt übernommen.

6) Weitere Neuerungen

Orte von Aktivitäten mit Google-Adresseingabe

Die Adressen, die du in den Aktivitäten-Einstellungen unter dem Reiter "Termine" hinzufügen kannst, sind ab sofort zentral unter Einstellungen/Stammdaten veränderbar. Du kannst hier jederzeit bestehende Adressen verändern und neue Adressen hinzufügen. Wenn deine Kunden über die App buchen, bekommen sie ab sofort direkt die Wegbeschreibung zur angegebenen Adresse angezeigt. Es ist also wichtig dass bei allen Aktivitäten immer die richtige Adresse hinterlegt ist.

Aktivitäten sind so lange am Widget sichtbar, bis sie vorbei sind

Aktivitäten wie Workshops oder Kurse werden ab sofort so lange in deinem Widget angezeigt, bis alle Termine dieser Aktivität vorbei sind. Wenn ein Kurs also buchbar ist, können deine Kunden sich auch noch nach Kursbeginn dafür anmelden. Wenn du eine Aktivität nicht mehr anzeigen möchtest, nachdem sie begonnen hat, kannst du jederzeit den Buchungsstatus der Aktivität von "Buchbar" auf "Veröffentlicht" oder "Intern" stellen.

Kurstitel werden am Widget ganz ausgeschrieben

Bisher waren die Zeichen im Widget für den Kurs- bzw. Workshop-Titel limitiert. Ab sofort wird hier der gesamte Kurs- bzw. Workshop-Titel angezeigt.

Profilbilder am Eversports Marktplatz wurden vergrößert

Die Hintergrundbilder auf deinem Eversports-Profil vom Marktplatz wurden vergrößert. Wir haben dem Hintergrundbild noch mehr Platz gegeben, um den Nutzern noch mehr "Passion" zu vermitteln. Damit dein Bild in bestmöglicher Auflösung angezeigt wird musst du das gewünschte Bild unter "Einstellungen/Profil/Bilderverwaltung" nochmal neu hochladen. Bitte alle Bilder immer in 4:3 Format hochladen.

Wir wünschen viel Spaß mit den neuen Funktionen und freuen uns über dein Feedback!

Liebe Grüße,
Stefan und das TEAM von Eversports

Did this answer your question?