Gute Neuigkeiten: Rechtzeitig vor der Weihnachtszeit gibt es ab sofort die Möglichkeit Gutscheine im Eversports Studiomanager zu verwalten! Die wichtigsten Infos zur neuen Gutscheinverwaltung findest du im Video zusammengefasst:

Nachfolgend alle Neuerungen im Detail:

Bisher konnten Gutscheine zwar über den Eversports Studiomanager eingelöst werden - die Verwaltung der Gutscheine wurde jedoch außerhalb der Software gelöst. Dass ändert sich ab sofort!

Zu den Gutscheinen gibt es auch zwei Webinar-Termine: zur Anmeldung 

1) Anlegen eines Gutscheins

Im Menüpunkt "Produkte" gibt es nun einen eigenen Reiter zum Erstellen von Gutscheinen. Dazu einfach auf "+ Neuer Gutschein" klicken und den gewünschten Gutschein erstellen. Wenn du die Höhe des Gutschein-Betrags erst beim Verkauf bestimmen möchtest, kannst du diese Einstellung in den Produkteinstellungen treffen:

2) Verkauf eines Gutscheins

Gutscheine können sowohl im allgemeinen Verkauf als auch im Sign-In verkauft werden. Du findest im Kassenbereich ab sofort einen dritten Reiter "Gutscheine". Der Reiter ist erst sichtbar sobald du mindestens einen Gutschein in der Produktverwaltung erstellt hast.
Klickst du auf einen Gutschein so öffnet sich ein Pop-Up in dem du den Gutscheincode eingeben kannst (auch mit Barcode Scanner möglich). Sofern eingestellt, kannst du auch den Betrag im Pop-Up flexibel bearbeiten. 

Der Gutscheincode wird nach dem Verkauf direkt auf die Rechnung bzw. auf den Bon gedruckt.

3) Einlösen eines Gutscheins

Um einen Gutschein einzulösen, wählst du in der Kasse beim Verkauf die Zahlungsart "Gutschein (v.Ort)". Wichtig: damit die Zahlungsart "Gutschein (v.Ort)" wählbar ist, musst du unter Einstellungen/Stammdaten die Zahlungsart für Mitarbeiter und Admins aktivieren.
Wenn du diese Zahlungsart im Verkauf wählst, erscheint ein grauer Bereich in dem du den Gutscheincode eingeben kannst. Sobald der Gutscheincode mit einem offenen Gutschein übereinstimmt, erscheint ein grünes Licht und der Gutschein kann genutzt werden. Bei der Gutscheineinlösung gibt es zwei mögliche Fälle:

a) Gutscheinwert ist größer als der zu bezahlende Betrag:
In diesem Fall wird angezeigt wie viel Geld noch am Gutschein verbleibt.

b) Gutscheinwert ist kleiner als der zu bezahlende Betrag:
In diesem Fall wird der Gutschein komplett eingelöst und du kannst noch eine Zahlungsart für den verbleibenden Betrag wählen.

4) Gutscheinjournal (Übersicht aller Gutscheine)

Alle Gutscheine die im Umlauf sind, findest du im Menüpunkt Kasse unter dem Reiter "Gutscheinjournal":

Hier kannst du sehen welche Gutscheine noch offen sind und welche bereits eingelöst wurden. Zusätzlich siehst du den Restbetrag, der sich auf teilweise eingelösten Gutscheinen befindet. Mit Klick auf die 3 Punkte kannst du dir die Transaktionen die mit diesem Gutscheincode durchgeführt wurden im Detail ansehen.

5) Weitere Verbesserungen

Besuchsanzahl in der Produktanalyse

Ab sofort gibt es im Analyse-Bereich in der Produktverwaltung auch die Möglichkeit die Anzahl an Besuchen/Teilnahmen pro Produkt anzusehen. Somit kannst du beispielsweise sehen, wie viele Besuche es mit verkauften Monatskarten gegeben hat. 

Spezifisches Datum bei Gültigkeitsdauer von Produkten

In den Serviceeinstellungen kannst du nun auch festlegen, dass die Produktlaufzeit mit einem speziellen Datum beginnt. Dazu einfach die Option "Ab spezifischem Datum" wählen und das gewünschte Datum selektieren.

Wiederkehrende Anmeldung auch für Aktivitätentyp "Trainings"

Ab sofort kannst du auch bei Trainings wiederkehrende Anmeldungen vornehmen. Dazu im Sign-In wie bei Klassen einfach auf die 3 Punkte neben dem Teilnehmer klicken und die Option "Wiederkehrend anmelden" wählen.

Neues Logo für Sofortüberweisung

Viele Kunden waren durch das neue Logo von Klarna/Sofortüberweisung irritiert. Wie bereits in der letzten Aussendung geschrieben wurde hier ein Rebranding durchgeführt auf das Eversports keinen Einfluss hat. Um die Online Bezahlung für eure Kunden zu erleichtern haben wir das Logo nun entsprechend angepasst:

Verrechnung Gewinnbeteiligung

Bislang haben wir die vertraglich vereinbarte Gewinnbeteiligung für die Vermittlung von Neukunden nicht verrechnet. Wir werden im Zuge dieses Releases beginnen die Gewinnbeteiligung zu verrechnen. Alle bislang vermittelten Neukunden werden wir aber in Bestandskunden umwandeln. Dass bedeutet dass für diese Kunden weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft eine Gewinnbeteiligung anfällt.
Alle Details zur der Gewinnbeteiligung findest du hier: Zu den Details
Bei weiteren Fragen dazu kannst du dich gerne direkt an uns wenden.

Kurzer Ausblick

Wir arbeiten gerade intensiv daran, dass deine Kunden ab demnächst auch Gutscheine online auf deiner Studio-Webseite kaufen können. Diese Möglichkeit kannst du kurz vor Weihnachten an deine Kunden kommunizieren. Mehr dazu im nächsten Release-Update.

Wir wünschen viel Spaß mit den neuen Funktionen und freuen uns auf dein Feedback!

Did this answer your question?