Nachfolgend kannst Du dir die Fragen anderer Webinarteilnehmer durchlesen:

Wird die Einstellung, dass Onlinezahlungen prinzipiell möglich sind, über euch gemacht?

Die Einstellung, dass Onlinezahlungen möglich sind, könnt Ihr selber freigeben.Sobald unter „Einstellungen“im Reiter „Widget“der Onlinebuchungskalender freigegeben ist und zusätzlich in den einzelnen Produkten die Option„Dieser Service kann von Kunden online gekauft und bezahlt werden“ aktiviert ist, können Eure Kunden online bezahlen.

Entstehen durch Onlinebuchung und Onlinezahlung Kosten für uns?

Wenn Kunden online zahlen, wird ein Prozentsatz fällig, der abhängig davon ist, was in unserer Vereinbarung steht. Dieser Satz liegt zwischen 2,9% und 5%. Da die Konten, über die die Kunden bezahlen können, über einen externen Zahlungsanbieter (Mangopay) laufen, fallen bei uns Gebühren an, die gezahlt werden müssen. Diese werden durch den Prozentsatz abgedeckt. Hierbei ist aber auch wichtig zu sagen, dass durch die Verfügbarkeit der Onlinebuchungsmöglichkeit rund um die Uhr Euer Umsatz steigt.

Kann ich im Buchungskalender nur unter Details sehen, dass die Buchung online bezahlt wurde?

Nein, es ist nicht notwendig in die Detailansicht zu wechseln. Im Buchungskalender der Ballsportanlagen ist oben links ein Häkchen zu sehen, wenn die Kunden bereits online bezahlt haben. In der Detailansicht könnt Ihr aber genau sehen, wie bezahlt wurde.

Was ist der Unterschied im Reiter „Produkte“ unter „Produkteinstellungen“ zwischen „Dieser Service kann von Kunden online gekauft und bezahlt werden“und „Dieser Service kann von Kunden im Shop online gekauft und bezahlt werden“?

„Dieser Service kann von Kunden online gekauft und bezahlt werden“: Diese Option steht dem Kunden nur dann zur Auswahl, wenn er auch einen bestimmten Kurs/ Klasse buchen will.  
„Dieser Service kann von Kunden im Shop online gekauft und bezahlt werden“:  In Eurem Online Buchungskalender wird dann der neue Reiter „Shop“auftauchen. Im Shop können sich die Kunden dann z.B. die 10er Karte online kaufen, ohne direkt einen Kurs oder eine Klasse gebucht zu haben. Diese Karte kann der Kunde dann auch mit allen Details unter „Meine Buchungen“ einsehen.

Sind die Kosten für das Studio bei beiden gesetzten Haken gleich?

Ja sind sie.

Müssen wir ein eigenesPaypal Konto anlegen oder läuft die Bezahlung über euch?

Die Bezahlung läuft über die EversportsPaypalkonten/Sofortüberweisungskonten/ etc. Dort werden alle Zahlungseingänge treuhänderisch gesammelt. Ihr erhaltet dann am Ende eines jeden Monats alle online gezahlten Beträge als Gutschrift. In einer zusätzlichen PDF Datei seht ihr eine genaue Auflistung aller online gezahlten Beträge, inklusive der Information, wer gezahlt hat und wann gezahlt wurde.

Wird jede Buchung einzeln an uns überwiesen oder bekommen wir eine gesammelte Überweisung? 

Ihr bekommt eine gesammelte Gutschrift am Ende des Monats. 

Werden die Kosten für die Kreditkarten monatlich mit den Gutschriften verrechnet oder gibt es weiterhin zwei Abrechnungen?

Ihr erhaltet einmal die Gutschrift und einmal die Rechnung, auf der die Gebühren abgerechnet werden.

Ist es für die Onlinebuchung und Onlinezahlung Voraussetzung, dass der Kunde bereits angelegt worden ist? Wie sieht es aus, wenn es sich um einen Neukunden handelt?

Wenn die Kunden neu auf Eurer Seite sind sich registrieren, landen sie automatisch in der Kundengruppe „Extern“.Unter den Kundeneinstellungen könnt Ihr die einzelnen Gruppen auswählen und Zahlungsoptionen bestimmen. Wenn der neue Kunde online buchen möchte, muss er mindestens Vornamen, Namen und E-Mail Adresse angeben, diese Daten landen dann automatisch in Eurer Kundendatei.

Wie funktioniert die Verknüpfung von Kundenkonten, wenn Bestandskunden online Produkte kaufen? Wie werden die Kunden dann zugewiesen, ohne dass Kunden danach doppelt existieren?

Wichtig ist, dass Ihr all Euren Bestandskunden eine Einladungsemail  schickt. Ihr könnt einen individuellen Einladungstext zur Onlinebuchung und Onlinezahlung erstellen, darunter wird automatisch ein Link eingefügt der Eure Kunden auf unsere Seite weiterleitet. Hier können die Kunden dann ein Passwort erstellen und werden im nächsten Schritt auf die Seite von Eurem Onlinebuchungskalender weitergeleitet, wo sie von nun an online buchen können. Loggen Eure Kunden sich dann immer mit diesen Zugangsdaten ein, wird auch alles auf ein Konto gebucht.  Meldet sich der Kunde allerdings mit einer anderen Emailadresse an, wird automatisch ein zweites Konto erstellt. Hier gibt es aber auch die Möglichkeit, die Daten zu einem Konto zusammenzuschieben. Das ist allerdings ein sehr seltener Fall.

Kann man auch Gutscheine verkaufen?

Diese Option wollen wir Euch gerne anbieten, wir arbeiten momentan daran und informieren Euch,sobald es Neuigkeiten gibt.

Wissen die Kunden, dass Klarna SofortÜberweisung ersetzt?  

Nein, bisher leider noch nicht. Da wir keinen Zugriff auf die E-Mailadressen eurer Kunden haben, könnt Ihr selber diese Veränderung gerne Euren Kunden mitteilen. Wir arbeiten bereits daran, dass dies auch für alle sichtbar und verständlich dargestellt wird. Sobald es Neuigkeiten gibt, informieren wir Euch darüber.

Wie sieht es mit Karten z.B. von Urban Sport aus (Studiofrage)?

Hier ist eine Onlinebuchung nicht möglich, da die Abrechnung separat ist. Eure Kunden zahlennicht an Euch Geld, sondern an Urban Sports.

Werden Kunden, die zum ersten Mal als extern gebucht haben, automatisch nach der 5. Buchung auf hauseigene Kunden?

Ja, dann zählen sie als Stammkunden. Buchen die Kunden über Euren Link, werden sie von Anfang an zu Euren Stammkunden gezählt.

Gibt es eine Statistik, die das Verhältnis aus Offline- und Onlinebuchungen wiederspiegelt? 

Nein, eine solche Statistik gibt es aktuell nicht. Diese Daten sind relativ schwer zu erfassen und auf Grund der Diversität der verschiedenen Studios/ Ballsportanlagen auch nicht verallgemeinerbar.

Wie funktioniert es, wenn ein Kunde online bezahlt hat, danach aber storniert?

Ihr könnt eine Stornierungsfrist festlegen (Standard ist 24h). Storniert der Kunde in dieser Frist, läuft die Stornierung über unsre Konten und Ihr müsst nichts tun. Habt Ihr das Geld allerdings schon von uns erhalten (bei Monatswechseln), müsst Ihr die Erstattung in die Wege leiten. Sobald ein Kunde storniert erhaltet Ihr aber auch eine Informationsemail über die Details der Stornierung.

Könnte man zur Platzbuchung einen Betrag X mit dazu buchen, wenn online gezahlt wird?

Ja, die Online-Preise können um den entsprechenden Betrag erhöht werden. Wenn Ihr dies wünscht, kontaktiert bitte unseren Support, damit wir diese Einstellungen für Euch vornehmen können – nur für Ballsport.

Wann können wir SEPA Zahlung als Zahlungsoption nutzen? 

Bisher ist dieses Upgrade leider noch nicht möglich. Falls wir dies zukünftig anbieten, geben wir Euch natürlich vorab frühzeitig Bescheid.

Did this answer your question?