Bei deinem Eversports Studio Manager hat sich wieder einiges getan. Hier ein kurzes Video mit den wichtigsten Neuerungen:

Nachfolgend alle Neuerungen im Detail:

1) Insights zu Klassen- bzw. Trainingsstatistiken

Du möchtest wissen, welche Termine am erfolgreichsten sind? Welche Klassentypen am besten funktionieren? Welche Lehrer bei deinen Kunden am beliebtesten sind? Welche Produkte am häufigsten zur Teilnahme genutzt werden?

All diese Fragen bekommst du ab sofort im neuen Insights-Bereich beantwortet. Du findest den Button "Insights" im Reiter Klassen oder Trainings.

Nachdem du auf den Button "Insights" geklickt hast, kannst du den gewünschten Zeitraum der Analyse wählen. Je nachdem welche Frage dich interessiert, kannst du auf den Pfeil klicken um die entsprechende Analyse auszuklappen.

2) Auswahl von Zahlungsarten

Ab sofort kannst du selbst entscheiden welche Zahlungsarten du für Administratoren und Mitarbeiter anzeigen möchtest. Wenn du zum Beispiel keine "EC/Bankomat" Zahlung anbietest, kannst du diese jetzt ausblenden. Wenn deine Mitarbeiter keine Überweisungen eintragen dürfen, kannst du die Zahlungsart "Überweisung" für die Rolle Mitarbeiter ausblenden.
Die Einstellungen dazu findest du im Menüpunkt "Einstellungen" im Reiter "Stammdaten". Links unten gibt es jetzt den Bereich "Zahlungsarten vor Ort" wo du deine Einstellungen treffen kannst.

3) Überbuchen von Aktivitäten

Wenn die maximale Teilnehmerzahl bei einer Aktivität (Klassen, Kurs, Workshop, etc.) erreicht ist, kannst du nun vor Ort trotzdem noch weitere Kunden einbuchen. Durch ein Pop-Up wirst du zwar über das Erreichen der maximalen Teilnehmeranzahl informiert - ein Überbuchen ist ab sofort aber möglich. Bei überbuchten Klassen wird die Teilnehmerzahl in der Aktivitätenübersicht rot dargestellt.

Online können Kunden nicht mehr buchen sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist. Zusätzliche Buchungen können nur vor Ort durch Mitarbeiter oder Administratoren durchgeführt werden.

4) Weitere Verbesserungen

Produkte im Kundenprofil werden schneller geladen
Wir haben in den letzten Wochen mehrere Performance Verbesserungen durchgeführt. Vor allem das Laden der aktiven und verbrauchten Produkte im Kundenprofil funktioniert jetzt deutlich schneller.

Kunden hängen ab sofort am Unternehmen und nicht am Studio (Betrifft Unternehmen mit mehreren zusammenhängenden Studios)

Bisher war die Kundenverwaltung mit dem einzelnen Studio verbunden. Ab sofort besteht die Verbindung direkt zum Unternehmen. Wenn du also ein Unternehmen mit mehr als einem Studio besitzt gibt es Verbesserung beim Zusammenführen von Kunden. Wenn du in einem Studio jemanden zum Mitarbeiter oder Administrator machst, bekommt der Kunde auch automatisch in den anderen Studios deines Unternehmens dieselbe Rolle. Auch zugewiesene Verträge sind jetzt bei allen Studios des Unternehmens sichtbar und nutzbar.

Zahlungsart Sofortüberweisung wurde in Klarna umbennant
Bei der Online-Zahlungsart "Sofortüberweisung" gab es ein Rebranding. Ab sofort gibt es ein neues Logo und die Zahlungsart heißt Klarna. Diese Änderung hat nichts mit Eversports zu tun sondern mit dem Zahlungsanbieter Klarna/Sofortüberweisung.

Vertragsenddatum wird nach Anpassung durch Ruhezeit richtig angezeigt
Wenn man eine Ruhezeit bei einem Vertrag eingibt, dann wird die Vertragslaufzeit entsprechend verlängert. Das geänderte Enddatum wird nun auch im Sign-In richtig angezeigt. Außerdem werden Verträge auch innerhalb der Ruhezeit automatisch verlängert.

Webinare zu Online Buchung und Online Payment
Unsere Vision ist es, dass wir dir mit dem Studio Manager möglichst viel Arbeit und Organisation abnehmen und du somit mehr Zeit für deine Passion hast. Wenn du daran interessiert bist mehr über die Vorteile von Online Buchung und die Vorteile von Online Bezahlung zu erfahren und diese Funktionen nutzen möchtest, bieten wir im Oktober zwei Webinare an. Hier geht es zur Anmeldung: 

Did this answer your question?