Du befindest Dich im Menüpunkt "Finanzen" unter dem Reiter "Rechnungen".

Verkaufst Du ein Produkt (Service, Artikel oder Vertrag) in Eversports, dann wird automatisch eine Rechnung dafür erstellt. Jede Rechnung wird automatisch in der Rechnungsübersicht abgelegt. Dabei ist es egal, ob die Rechnung online oder vor Ort bezahlt wurde.  

Mit Hilfe des Balkens siehst du auf einen Blick, welches Umsatzvolumen bereits begleichen wurde und welche Summe noch offen ist. Standardmäßig ist hier immer der aktuelle Tag eingestellt.  

Achtung: Die am Balken dargestellte Summe ist nicht zwingend identisch mit dem Tagesabschluss. Der Grund dafür ist, dass hier nur die Rechnungen aufgelistet sind. Die Transaktionen, mit denen die Rechnungen bezahlt wurden, können von der Rechnungserstellung abweichen (z.B. bei Teilzahlungen). So ist es zum Beispiel möglich, dass es heute eine Transaktion zu einer vergangenen Rechnung gegeben hat. Jemand hat somit einen offenen Betrag bezahlt. Damit ist diese Rechnung am oberen Balken nicht inkludiert (da nicht im gewählten Zeitraum). Die Transatkion (=Bezahlung) wird jedoch im aktuellen Tagesabschluss berücksichtigt.

Über die Filterleiste hast Du die Möglichkeit, ganz einfach über verschiedene Wege nach bestimmten Rechnungen zu suchen.

Du kannst u.a. den Zeitraum für die angezeigten Rechnungen individuell einschränken. Nutze dazu einfach den Filter "Datum" und erstelle eine Liste aller Rechnungen im gewünschten Zeitraum. 

Als weitere Filtermöglichkeit kannst Du nach der Rechnungs- oder Kundennummer, allen bezahlten oder unbezahlten Rechnungen sowie nach einer bestimmten Zahlungsart  filtern, um weitere individuelle Listen zu erstellen.

In der Rechnungsübersicht findest Du dann zu Deinen gefilterten Rechnungen die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

  • Datum: Wann wurde die Rechnung erstellt?
  • Kunde: Welchem Kunden wird sie zugeordnet?
  • Betrag: Wie hoch war die Rechnung? Das gelbe Prozentzeichen gibt außerdem an, ob ein Rabatt gegeben wurde. 
  • Offen: Wie viel muss noch gezahlt werden?
  • Bezahlt: Wie viel wurde bereits gezahlt?
  • Zahlungsart: Mit welchem Zahlungsmittel wurde bezahlt? 
  • Verkauft von: Welcher Mitarbeiter hat den Verkauf durchgeführt?
  • Bezahlstatus: Um einen besseren Überblick über die Rechnungen zu bekommen und z.B. ausschließlich alle bereits bezahlten Rechnungen anzeigen zu lassen. 

Die Filter sind wie folgt zu verstehen:

  • "Alle": Tatsächlich alle (!) Rechnungen, unabhängig vom Bezahlstatus.
  • "Alle bezahlt": Alle bezahlten Rechnungen.
  • "Alle offenen": Alle offenen Rechnungen, darunter zusammengefasst sind ""Geplant", "Teil bezahlt", "Unbezahlt", "Gehalten" und "Fehlgeschlagen".
  1. "Geplant": Ausschließlich geplante Rechnungen. Darunter zu verstehen sind zukünftige Rechnungen zu Verträgen, die ein Fälligkeitsdatum haben.
  2. "Teil bezahlt": Ausschließlich teilbezahlte Rechnungen.
  3. "Unbezahlt": Ausschließlich unbezahlte Rechnungen.
  4. "Gehalten":
  5. "Fehlgeschlagen": Ausschließlich Online-SEPA-Rechnungen, deren Einzug nicht erfolgreich war.
  • "Alle storniert": Alle stornierten Rechnungen, darunter zusammengefasst sind "Storniert und bezahlt", "Storniert und geplant", "Storniert und teil bezahlt" und "Storniert und unbezahlt".
  1. "Storniert und bezahlt": Ausschließlich stornierte Rechnungen, die bereits bezahlt waren.
  2. "Storniert und geplant": Ausschließlich stornierte Rechnungen, die lediglich geplant waren. Darunter zu verstehen sind zukünftige Rechnungen zu Verträgen, die ein Fälligkeitsdatum haben.
  3. "Storniert und teil bezahlt": Ausschließlich stornierte Rechnungen, die teilbezahlt waren.
  4. "Storniert und unbezahlt": Ausschließlich stornierte Rechnungen, die unbezahlt waren.

Wenn Du weitere Informationen zu einer Rechnung bekommen möchtest, kannst Du sie ganz einfach anklicken. Es öffnet sich eine Detailansicht. Jetzt hast Du die Möglichkeit, die jeweilige Rechnung:

Zuletzt kannst du dir deine Rechnungen in einem Export als CSV Datei zusammenfassen. Klicke auf die drei Punkte oben rechts und wähle Rechnungen exportieren aus.

Trage in die Felder von und bis, deinen gewünschten Zeitraum ein und klicke auf Download vorbereiten.

 Für den ausgewählten Zeitraum wird ein entsprechender Export erstellt und steht zum Download zur Verfügung.

War diese Antwort hilfreich für dich?