Damit wir den Rechnungsbetrag für den Eversports Studio Manager von unseren Schweizer Partnern über ein SEPA-Lastschriftmandat problemlos einziehen können, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden. Um unseren Partnern diese einfache und bequeme Zahlungsweise anzubieten und die regelmäßig anfallenden Beträge einzuziehen, nutzen wir das LSV-Verfahren der Schweizer Banken zur Abwicklung von Lastschriften mit Widerspruch.

Da wir dieses Verfahren nicht aktivieren können, müsstest du als Partner aus der Schweiz aktiv werden. Zunächst musst du dafür Kontakt mit deiner Bank aufnehmen und dort ein LSV-Formular ausfüllen und gegenzeichnen lassen. Solange dieses Formular noch nicht unterzeichnet ist, müssen die monatlichen Gebühren für den Eversports Studio Manager nach Erhalt der Rechnung per Überweisung bezahlt werden.
Sobald du das unterzeichnete LSV-Formular von deiner Bank vorliegen hast und deine Bank bestätigt hat, dass der SEPA Einzug funktioniert, gib uns bitte Bescheid. Ab dann ist es möglich den Rechnungsbetrag bequem via SEPA Einzug zu begleichen und du kannst dir die manuelle Überweisung ersparen.
(Die Bestätigung der Bank dauert in der Regel 1-3 Werktage).

Bitte beachte:

! Es gibt keine allgemein gültige Vorlage für das LSV-Formular, die Formulare variieren von Bank zu Bank. Bitte sprecht daher mit eurem Ansprechpartner bei eurer Bank, um die Details zu klären. 

! Die Migros Bank, Berner Kantonalbank AG, Alternative Bank Schweiz AG, Schwyzer Kantonalbank, UBS Switzerland AG, Neue Aargauer Bank AG, Zürcher Kantonalbank und Thurgauer Kantonalbank sind aktuell die uns bekannte Banken, die diese Funktion nicht anbietet. 

War diese Antwort hilfreich für dich?