Sollte einer Deiner registrierten Kunde (kein Laufkunde!) einmal nicht genügend Geld dabei haben oder möchte mit einem Gutschein zahlen, kannst Du eine Teilzahlung durchführen.
Im Verkauf findest du den Button "Teilzahlung".

Unter "Gegeben" kannst Du eintragen, wie viel der Kunde geben kann und wählst danach die Zahlungsmethode aus (z.B. Gutschein). Abschließend bestätigst Du den Vorgang durch einen Klick auf "Bon drucken", "PDF-Rechnung" oder "Ohne", je nachdem was für Dich besser passt.

Wenn der Kunde beim nächsten Mal seine offene Rechnung begleichen möchte, siehst Du in der Übersicht direkt, dass bereits ein Teilbetrag gezahlt wurde.

War diese Antwort hilfreich für dich?